Sophia Schneider

„Traces“

Traces

Mit ihrer Bachelorarbeit „Traces“ ging Sophia Schneider den Spuren, die wir im Netz hinterlassen und der Thematik „Big Data“ auf den Grund. Dank des Rechts auf Auskunft, das in der DSGVO verankert liegt, ist man in der Lage, Einsicht in seine gesammelten Daten zu erhalten.
In dem 28 GB großen Daten-Ordner von Google fand Schneider eine Aufzählung aller Google-Suchanfragen seit 2010, trotz regelmäßigem Löschen des Browserverlaufs. Zu sehen sind 10 Rollen voller Suchbegriffe des letzten Jahrzehnts aus dem Leben der Studentin.

Pin It on Pinterest